Spendenübergabe

Herzliches Dankeschön!

Frau Ilse Hoppe hat achtzehneinhalb Jahre bei uns im Senioren-Pflegezentrum BADENER BERG gelebt. Im August dieses Jahres ist sie verstorben. Zur Beerdigung hat Tochter Birgit Hoppe im Sinne ihrer Mutter anstelle von Blumen und Kränzen zu einer Geldspende gebeten, die den Bewohnern unseres Hauses zugutekommen soll.
Die Spende in Höhe von 1.200 Euro überbrachte Birgit Hoppe gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, Karl-Heinz Wömpner, und lobte die Leistung unseres Hauses und unserer Mitarbeiter. Der gespendete Geldbetrag wird nun für den Betreuungsbereich zur weiteren Anschaffung von Demenz-Puppen, Spielen und der Ausrüstung für die Sitzgymnastik verwendet.
Im Namen aller Bewohner und Mitarbeiter bedanken wir uns herzlich für die vielen Jahre harmonischer, gemeinsamer Zeit und für die großzügige Spende.

Karin Heidelberger, Leitung Ergobereich
Andrea Niclas, Pflegedienstleitung
Heiner Jäger, Heimleitung


Konzert zum 3. Advent

Blechbläser-Ensemble zu Gast

Adventskonzert im Garten unter dem Weihnachtsbaum: Das Blechbläser-Ensemble „Tuten und Blasen in Etelsen“ gab am Sonntag, den 13. Dezember 2020, für die BewohnerInnen und das Team des Senioren-Pflegezentrum BADENER BERG ein Konzert mit Weihnachtsliedern.


Gartenkonzert

Herbstanfang mit den Harmon Oldies

Am 22. September 2020, zum Herbstanfang und bei wunderschönem Wetter, fand ein Gartenkonzert mit den „Harmon Oldies“ statt. Jürgen Fitzke spielte ein Borsini Piano-Akkordeon und Peter Czech ein Epiphone Viola Bass, auch „Beatle Bass“ genannt (…das er angeblich vom Herrn McCartney geschenkt bekommen hat).


Altersheim oder Senioren-Pflegezentrum?

Auf das Senioren-Pflegezentrum BADENER BERG treffen Bezeichnungen wie Altersheim, Altenheim oder Seniorenheim nicht zu. Die private Einrichtung praktiziert den hohen Anspruch, Menschen im Seniorenalter eine wirkliche Heimat zu bieten. Menschenwürde ist hier, wie auch in unserem Grundgesetz, das oberste Gebot im Umgang miteinander.
Ein Mensch darf nicht auf Alter und Pflegebedürftigkeit reduziert werden. Raum für die ganz eigene Persönlichkeit, Lebensfreude und Humor sowie ein kompetentes Pflegekonzept bestimmen am BADENER BERG die Tagesordnung. Das hat ein Mensch im Alter verdient.
Eine der vielen Besonderheiten in unserem Hause ist die Ergotherapie. Ausgebildetes Personal leitet das ergotherapeutische Angebot für die Bewohner in der Gruppengemeinschaft sowie in der Einzelbetreuung an Demenz erkrankter Menschen.


Anne Richard, Künstlerin aus Langwedel, ist vielen bekannt durch ihre Wandmalerei im Bahnhofstunnel Etelsen. Auch Heiner Jäger, Geschäftsführer des Senioren-Pflegezentrum BADENER BERG, wurde auf ihre Arbeiten aufmerksam und beauftragte bei ihr eine Wandmalerei mit einem Weinblätter-Motiv am neuen Bauabschnitt des Hauses. Die Fotos zeigen die Künstlerin bei den Abschlussarbeiten der „Blätterwand“. Anne Richard ist freiberuflich tätig und gestaltet Wandmalerei im Innen- und Außenbereich für Privat- und Geschäftskunden. Das ganze Spektrum ihres künstlerischen Schaffens dokumentiert sie auf ihrer Homepage.
https://www.anne-richard.com


Gartenkonzert

Christina Beyer – Rund um die Liebe

Am Dienstag, den 18. August 2020, war die Sängerin Christina Beyer mit ihrem Soloprogramm „Rund um die Liebe“ bei uns im Senioren-Pflegezentrum BADENER BERG zu Gast. Lieder wie „Die Liebe ist ein seltsames Spiel“ (Connie Francis, 1961) oder „Schuld war nur der Bossa Nova“ (Manuela, 1963) interpretierte Christina in absoluter Profi-Qualität. Spielend beherrscht sie die hohen sowie tiefen Oktaven und liefert (mit Abstand) beste Unterhaltung. Empfehlenswert!

Es werden nur technisch notwendige Cookies für den Betrieb unserer Website verwendet. Siehe auch Datenschutzerklärung.